Impressum  
Wie seltsam! von Wilhelm Fischer

Deutschsprachige Dichter
A/F . G/K . L/P . R/Z

Wilhelm Fischer
"Wie seltsam! ..."
Sylvester


Internet
Datenschutzhinweise
Linkverzeichnis



     Dichter . A/F . Wilhelm Fischer


Wie seltsam! Jahre sind oft kurz
Und Stunden zum Verzweifeln lang:
Die schießen hin wie Wogensturz,
Die ziehn im Schneckengang.

Oft blick' ich auf ein Jahr zurück
Erstaunt, als wär' es nur ein Traum,
Und war doch reich an Leid und Glück!
Schon hin? Ich faß' es kaum.

Doch weh den Stunden bleiern, leer,
Ja tot! - Ob's noch nicht schlagen will?
Mein Kopf ist dumpf und stumpf und schwer,
Als stünd' die Weltuhr still.









Silvester, Gedicht
Silvester.net
copyright 2009, camo & pfeiffer



Silvester, Gedicht: "Wie seltsam!" von Wilhelm Fischer